Der Genitiv im Kroatischen

Der Genitiv im Kroatischen

Der Genitiv ist wohl der Fall im Kroatischen, der am schwersten zu lernen ist, weil er in so vielen unterschiedlichen Situationen und Kontexten verwendet wird.

Die Endungen im Genitiv sind aber sehr leicht zu merken: Fast alle Substantive enden auf -a!

Regelmäßige Endungen bei Substantiven im Genitiv

Muški rod
(Maskulinum)
Ženski rod
(Femininum)
Srednji rod
(Neutrum)
Jednina
(Singular)
Nominativ

prozor – Fenster
susjed – Nachbar

– a

stolica – Stuhl
mačka – Katze

– e/o

stablo – Baum
kazalište – Theater

Genitiv

e.g. Stojim iza –
Ich stehe hinter

– a

prozora
susjeda

– e

stolice
mačke

– a

stabla
kazališta

Množina
(Plural)
Nominativ

– i

prozori
susjedi

– e

stolice
mačke

– a

stabla
kazališta

Genitiv

e.g. Stojim iza –
Ich stehe hinter

– a

prozora
susjeda

– a

stolica
mačaka*

– a

stabla
kazališta

*Ausnahme: Pluralendungen im Genitiv, die auf zwei Konsonanten folgen

In Fällen, in denen die –a-Endung eines Substantivs im Genitiv Plural direkt auf zwei Konsonanten folgt (mit Ausnahme von st, št, zd, žd, šć oder šč) wird ein zusätzliches a zwischen diese Konsonanten eingefügt. Zum Beispiel:

Nominativ Singular Genitiv Plural
pismo – Brief pisama
djevojka – Mädchen djevojaka

Ausnahme: Einige der femininen Substantive, die auf –i enden

Obwohl regemäßigen Substantiven jeden Geschlechts normalerweise die –a-Endung angehängt wird, verhält es sich mit bestimmten femininen Substantiven, die auf einen Konsonanten enden, anders; ihnen wird stattdessen eine –i-Endung angehängt. Zum Beispiel:

Nominativ Singular Genitiv Plural
bolest – Krankheit bolesti
smrt – Tod smrti
obitelj – Familie obitelji
ljubav – Liebe ljubavi

Und schließlich gibt es auch zwei maskuline Substantive, bei denen es sich so verhält:

Nominativ Singular Genitiv Plural
mjesec – Monat/Mond mjeseci
sat – Stunde sati



Wann wird der Genitiv im Kroatischen verwendet?

Genitiv bei Präpositionen

Im Kroatischen wird der Genetiv hauptsächlich bei Präpositionen verwendet. Da es über 40 Präpositionen gibt, die im Genitiv vorkommen, ist es am einfachsten, sich die zu merken, die andere Fälle annehmen (und dann bei allen anderen einfach den Genitiv anzuwenden).

Dies sind die Häufigsten:

iz
ispod
iznad
iza
ispred




aus/von
unter/unterhalb
über/auf/oberhalb
hinter
vor
od
izvan
unutar
između
bez




aus/von
außerhalb
innerhalb
zwischen
ohne

Und hier einige Beispiele:

Ja sam iz Hrvatske – Ich komme aus Kroatien
Maja je iza škole – Maja ist hinter der Schule
Hotel je između bolnice i restorana – Das Hotel ist zwischen dem Krankenhaus und dem Restaurant

Genitiv ohne Präpositionen

Wenn der Genitiv ohne Präposition verwendet wird, kann er auf eine Eigenschaft (Merkmal), einen Inhalt, eine Zugehörigkeit, Eigentum oder die Herkunft schließen lassen. Dieses Thema bedarf eines eigenen Blogeintrags, den wir in Kürze schreiben werden

Der Genitiv wird auch bei Zahlen und Adverbien des Maßes verwendet, aber auch das ist ein Thema für den in Kürze erscheinenden Blogeintrag.

Der Genitiv wird immer zusammen mit dem Wort nema (es gibt nicht / es gibt kein) verwendet, in den Fällen, in denen er das Fehlen oder die Abwesenheit von irgendjemand oder irgendetwas bezeichnet:

Nema mlijeka – Es gibt keine Milch
Nema profesora – Der Lehrer ist nicht hier

Auch erfordern bestimmte Verben ein Genitivobjekt (z.B. bojati se – Angst haben vor, igrati se – spielen), zum Beispiel:

Bojim se mraka – Ich habe Angst im Dunkeln
Igramo se skrivača – Wir spielen verstecken

Übung: Wie würden Sie Folgendes auf Kroatisch sagen?

Das Auto ist hinter der Schule. Antwort Auto je iza škole.

Ich komme aus Australien . Antwort Ja sam iz Australije.

Die Katze ist unter dem Tisch. Antwort Mačka je ispod stola.

Der Kellner ist vor dem Restaurant. Antwort Konobar je ispred restorana.

Ich habe Angst vor dem Tiger. Antwort Bojim se tigra.

Es gibt keinen Zucker. Antwort Nema šećera.

Es gibt kein Wasser. Antwort Nema vode.

Testen Sie sich mit dem Grammatiktrainer

Bojim se (mama).





Viel Glück!

0 Fragen beantwortet
0 davon richtig
0 davon falsch

20 Fragen übrig

Statistiken zurücksetzen
Auf zum Grammatiktrainer!