Unangenehmes Schweigen zu vermeiden, indem man über nichts von Bedeutung spricht, bedarf besonderer Fähigkeiten sowie eines ausgewählten Repertoires an möglichen Themen und Kommunikationsmustern. In diesem Blog-Eintrag erfahren Sie mehr über die Kunst des Smalltalks in Kroatien.

Weiterlesen ...

Im heutigen Blog berichten wir über Situationen, in denen der Akkusativ in Begleitung mit den Präpositionen u und na auftritt. In solchen Situationen steht er oft mit Verben der Bewegung und zeigt die Richtung an, in die man sich bewegt.

Weiterlesen ...

In diesem Blog-Artikel finden Sie grundlegende Informationen über kroatische Flughäfen sowie einige nützliche Wörter und Sätze, die Ihnen helfen, nach Ihrem Flug bzw. Ihrem Gepäck zu fragen.

Weiterlesen ...

Wir benutzen den Imperativ häufig im Alltag, auch wenn wir es nicht immer bemerken. Man benutzt Imperativkonstruktionen, wenn man z. B. jemanden auffordern möchte, einen Befehl oder eine Anweisung auszuführen, oder einen Vorschlag bzw. einen Rat anzunehmen.

Weiterlesen ...

In diesem Beitrag schreiben wir über die Geschichte der öffentlichen Verkehrsmittel in Zagreb und geben Ihnen einige praktische Tipps, wie Sie sich in Zagreb fortbewegen können. Der öffentliche Nahverkehr in Zagreb bietet Straßenbahnen, Busse und eine Zahnradbahn.

Weiterlesen ...

In diesem Blogbeitrag erklären wir all die verschiedenen Möglichkeiten, wie man sprachlich jemandem seine Zuneigung zeigen kann, so dass Sie Ihren Liebsten genau sagen können, was Sie ihnen gegenüber empfinden – auf Kroatisch! 😊

Weiterlesen ...

Die folgenden Begriffe auf Kroatisch werden hilfreich bei Ihrem nächsten Kroatienurlaub sein: Wenn man sich z. B. mit einer Person unterhält und es zu einer längeren und unangenehmeren Pause kommt, kann man immer über das Wetter sprechen!

Weiterlesen ...

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden und die warmen Herbstnachmittage frostigen Winterabenden weichen, beginnen die Menschen in Zagreb, sich auf den schönsten Anlass des Jahres zu freuen, den der Winter zu bieten hat: Weihnachten.

Weiterlesen ...

Wir haben gute Neuigkeiten für Sie! Das Präsens ist eine einfache Zeitform im Kroatischen, da es aus nur einem Wort besteht. Außerdem gibt es nur eine Form des Präsens, anders als im Englischen – Kroatisch unterscheidet nicht zwischen dem einfachen Präsens und der Verlaufsform.

Weiterlesen ...

Die beliebtesten Parks in Zagreb bilden zusammen eine Formation, die das Lenuci-Hufeisen genannt wird. Es ist eine Anlage bestehend aus sieben Plätzen, Parks, die diese verbinden, und einem Botanischen Garten, alle in Zagrebs Unterstadt gelegen.

Weiterlesen ...

Zagreb hat eine reiche Geschichte, wenn es um die Küche geht. Jeder weiß, dass Kroatien berühmt für Fisch und Meeresfrüchte ist, wegen dem direkten Zugang zur Adria. In Zagreb konzentriert sich die gastronomische Tradition dort vor allem auf herzhaftere, kontinentale Gerichte.

Weiterlesen ...

Etwas, das Besuchern im Zagreber Zentrum sofort auffällt, ist der berühmte Dolac Markt. Er ist wegen seiner großen, einzigartigen Schirme kaum zu übersehen. Der Markt ist ein Ort, an dem die Leute frische Lebensmittel kaufen, sich unterhalten und einen morgendlichen Kaffee genießen können.

Weiterlesen ...

In Kroatien gibt es zehn Stätten, die dem UNESCO-Weltkulturerbe angehören. Die Festung des Heiligen Nikola in Šibenik und die Stadtmauer in Zadar gehören seit Juli 2017 dazu.

Weiterlesen ...

Wir haben im heutigen Blogeintrag einige Übungen zur Adjektivdeklination für Sie vorbereitet, damit Sie Ihr Wissen auffrischen können!

Weiterlesen ...

In unserem Blogeintrag über die Pluralbildung von Substantiven im Kroatischen hatten wir geschrieben, dass man zuerst das Geschlecht des Substantivs bestimmen muss. Danach bildet man ganz einfach den Plural! :-)

Weiterlesen ...

Cafés, Kaffee und Kaffeekultur sind ein großer Teil des kroatischen Lebensstils. In diesem Artikel erklären wir, was und wie man bestellt – in Kroatisch!

Weiterlesen ...

Der Tourismus in Kroatien ist mitten in einem Veränderungsprozess, weil die Anzahl von jungen Reisenden, die unsere Festivals besuchen, zunimmt. Touristen kommen jetzt nicht mehr nur wegen des Essens, des Weins oder der Strände, sondern auch um die heißesten Festivals in Europa zu besuchen!

Weiterlesen ...

Der Name „Lokativ“ kommt aus dem Lateinischen „locus“ und bedeutet „Ort“. Der Lokativ bestimmt vor allem den Ort einer Handlung.

Weiterlesen ...

Liebe Školica-Freunde,

Ich freue mich sehr über unsere bevorstehende Sprachreise in Split! Ich sitze jetzt hier und denke über alle tollen Dinge nach, die wir in Split tun können! Dann kam mir in den Sinn: Ich schreibe einfach einen kurzen Brief, um euch hoffentlich mit meinem Enthusiasmus zu infizieren.

Weiterlesen ...

Es ist immer gut zu wissen, wie man in einem Notfall um Hilfe bittet, wenn man in Kroatien Urlaub macht, Freunde besucht oder geschäftlich hier ist. In diesem Artikel findet man die wichtigsten kroatischen Äußerungen und Wörter ... für alle Fälle!

Weiterlesen ...