Die Monatsnamen im Kroatischen

Die Monatsnamen im Kroatischen

In den meisten europäischen Ländern stammen die Namen der Monate vom römischen Kalender.

Das bedeutet, dass sie leicht zu erkennen und leicht verständlich für Jemanden sind, der irgendeine dieser Sprachen spricht.

Nehmen Sie z.B. den Monat Februar:

  • February (Englisch)
  • Februar (Deutsch)
  • фебруар Februar (Serbisch)
  • Februar (Bosnisch)
  • Février (Französisch)
  • Febbraio (Italienisch)
  • Februari (Schwedisch)
  • Φεβρουάριος Februarios (Griechisch)

Die Monate und ihre Bedeutung im Kroatischen

Im Gegensatz dazu, stammen die kroatischen Monate von altertümlichen slawischen Wörtern und Wendungen, die in poetischer Weise den Wechsel der Jahreszeiten und die unterschiedlichen Aufgaben, die man mit diesen Jahreszeiten verbindet, beschreiben:

Januar
Holzfällzeit

Februar

wahrscheinlich von dem heidnischen, slawischen Fest “Velja noć”

März
“der lügende Monat”, das Wetter ist sehr wechselhaft

April
die Jahreszeit, um Gras anzupflanzen

Mai
die Zeit der aufknospenden Bäume und Pflanzen

Juni
die Zeit der blühenden Linden

Juli
Erntezeit

August
die Zeit, den Erntewagen zu fahren

September
die Zeit der Tierpaarung

Oktober
die Blätter beginnen zu fallen

November
Monat der Kälte

Dezember
Monat des Bettelns

Wussten Sie das?
Kroaten bezeichnen die Monate oft umgangssprachlich mit ihren Ordnungszahlen, wie z.B. (kurz für prvi mjesec – erster Monat, also Januar), (zweiter Monat, Februar), (dritter Monat, März), anstatt sie mit ihren vollständigen Namen zu verwenden.

Wie ist es in anderen slawischen Sprachen?

Obwohl die Namen der Monate im Polnischen und im Tschechischen ähnlich sind, stehen manche davon für andere Monate! Zum Beispiel bedeutet listopad im Polnischen und Tschechischen November – anstatt Oktober im Kroatischen – vielleicht weil die Blätter in diesen Ländern länger an den Bäumen bleiben?

Wie oben in den Beispielen dargestellt benutzen sowohl Bosnien als auch Serbien die lateinischen Monatsnamen. Das ist einer der Gründe, warum man in der Regel auch in Kroatien verstanden wird, wenn man diese verhältnismäßig ‘üblichen’ Wörter benutzt.

Wussten Sie das?

In den meisten Sprachen kommt das Wort für Monat von dem Wort Mond, da die Monate ursprünglich mit den Mondphasen übereinstimmten. Im Kroatischen bedeutet das gleiche Wort sowohl Mond als auch Monat.

Einige nützliche Vokabeln, wenn man über Monate spricht!

– Kalender

– Monat

– Jahr

– letzten Monat

– nächsten Monat

– jeden Monat

– Jahreszeit

– monatlich

– Frühling

– Sommer

– Herbst

– Winter


Prüfen Sie sich selbst mit unserem Vokabeltrainer!

Unten finden Sie einen Multiple-Choice-Test für diese Vokabelgruppe. Wenn Ihnen dieser Test gefällt, werfen Sie einen Blick auf unsere Vokabeltrainer-Seite, auf der Sie viele andere Wortgruppen finden, in denen Sie sich prüfen können!

Welches Wort bedeutet:   diesen Frühling





Viel Glück!

0 Fragen beantwortet
0 davon richtig
0 davon falsch

25 Fragen übrig

Statistiken zurücksetzen
Auf zum Vokabeltrainer!

Kroatisch Lernen Blog

In unserem Blog erfahren Sie mehr über die kroatische Sprache und Kultur.

Zurück zur Blog-Startseite

Nächste Kurstermine

Zagreb – Ostern Sprachreise
13.4.19 - 20.4.19

Šibenik – Pfingsten Sprachreise
01.6.19 - 08.6.19

Pula – Sommer Sprachreise
10.8.19 - 17.8.19

Zagreb – Advent Sprachreise
7.12.19 - 14.12.19

Kroatisch Lernen Newsletter