Grundlagen der kroatischen Aussprache

Grundlagen der kroatischen Aussprache

Während die kroatische Grammatik manchmal als schwer zu lernen empfunden wird, beschränkt sich die richtige kroatische Aussprache auf eine einfache Regel: jeder Buchstabe wird gleich ausgesprochen, unabhängig davon, wo er im jeweiligen Wort steht.

Im Kroatischen stellt jeder Buchstabe einen einzelnen Laut dar. Sie werden im Kroatischen keinen Konsonantenhäufungen begegnen, die als einzelner Laut gesprochen werden (wie z.B. das th im Englischen oder das sch im Deutschen). All das bedeutet, dass kroatische Wörter mit ein bisschen Übung durchgängig sehr einfach auszusprechen sind!

Kroatische Aussprache für Anfänger

Wenn man Kroatisch spricht:

  • Jeder einzelne Buchstabe muss deutlich ausgesprochen werden
  • Es gibt keine stummen Laute
  • Es gibt keine besonderen Buchstabengruppierungen, die gemeinsam einen Laut erzeugen
  • Buchstaben werden gleich ausgesprochen, unabhängig davon, wo sie im Wort stehen

Das kroatische Alphabet

Das kroatische Alphabet hat 30 Buchstaben, bestehend aus 25 Konsonanten und 5 Vokalen (a, e, i, o, u). Im Vergleich zum lateinischen Alphabet hat Kroatisch noch folgende zusätzliche Buchstaben: č, ć, dž, đ, lj, nj, š und ž. Dafür fehlen die Buchstaben q, w, x und y.

Sie können in den folgenden Blogartikeln noch mehr über das kroatische Alphabet erfahren, finden Beispiele für die Aussprache und mehr zu den Buchstaben č, ć, dž, đ, š, ž, lj und nj.

Der 'halbe Vokal': r

Im Kroatischen wird der Buchstabe r manchmal als Vokal behandelt und deshalb als ‘halber Vokal’ oder silbischer Konsonant bezeichnet.

Das ist am häufigsten bei kurzen, einsilbigen Wörtern, die überhaupt keine Vokale enthalten, der Fall, wie z.B. (Blut), (Finger/Zehe) und (Busch).

Es gibt aber auch einige längere, mehrsilbige Wörter, die das silbische r enthalten, wie z.B. (Herz), (Hügel) und (Mitgefühl).

Doppelte Vokale und doppelte Konsonanten

Grundsätzlich gibt es im Kroatischen keine doppelten Vokale oder doppelten Konsonanten, außer in einigen Ausnahmefällen. Diese kommen fast immer dann vor, wenn ein Wort aus zwei Wörtern zusammengesetzt ist oder eine Kombination aus einer Vorsilbe und einem Wort bildet.

Hier finden Sie einige Beispiele:

– der Stärkste naj (Vorsilbe für Superlative) + jači (Komparativ von jak (=stark))

– dunkelocker tamno (dunkel) + oker (ocker)

Übung: Versuchen Sie diese schwierigen kroatischen Wörter auszusprechen!

– Rehwild

– Sahne

– am südlichsten

– Dorn

– schwarz

– Pflegevater

– Gegenputsch

– dünn

– geschmacklos

– Licht

– sich dem Ende zuneigend

– hochgebildet

– schnell

– Spektakel

– Garten

– Universität

– Ineffizient

– Heiligenschein

– Euro

– Zoologie

– Karotte

– Esszimmer

Kroatisch Lernen Blog

In unserem Blog erfahren Sie mehr über die kroatische Sprache und Kultur.

Zurück zur Blog-Startseite

Nächste Kurstermine

Zagreb – Advent Sprachreise
1.12.18 - 8.12.18

Zagreb – Ostern Sprachreise
13.4.19 - 20.4.19

Šibenik – Pfingsten Sprachreise
15.6.19 - 22.6.19

TBA – Sommer Sprachreise
10.8.19 - 17.8.19

Zagreb – Advent Sprachreise
7.12.19 - 14.12.19

Kroatisch Lernen Newsletter