Das Futur im Kroatischen

Das Futur im Kroatischen

Von allen kroatischen grammatikalischen Zeiten, die in der Regel ziemlich kompliziert sind, ist das Futur ( ) wahrscheinlich die einfachste.

Obwohl das Futur eine mehrteilige Zeitform ist – das heißt es besteht aus zwei Verben, einem Vollverb und einem Hilfsverb – ist es leicht zu durchschauen.

Es gibt noch eine weitere Zeitform, die die Zukunft ausdrückt ( ), die aber nur für hypothetische, zukünftige Situationen (Konjunktiv Futur) verwendet wird, wie wir in einem unserer nächsten Posts erklären werden.

Verben im Futur

Um das futur prvi zu bilden, reicht es, die Formen des Hilfsverbs (wollen) zu lernen, da das Vollverb immer im Infinitiv verwendet wird.

Das Verb htjeti gibt es sowohl in einer langen, betonten Form ( ) und in einer kurzen, unbetonten Form ( ). Die betonte Form des Verbs htjeti wird für ja/nein Fragen verwendet.

Um das Futur zu bilden, wird die unbetonte Form des Verbs verwendet:

PersonPronomenVerbform PersonPronomenVerbform
1st/Sing ja ću   1st/Plur mi ćemo
2nd/Sing ti ćeš   2nd/Plur Vi/vi ćete
3rd/Sing on/ona/ono će   3rd/Plur oni/one/ona će
             

Wie wird das Futur gebildet?

Futur (futur prvi) = Hilfsverb (pomoćni glagol) htjeti + Vollverb (glavni glagol) in Infinitiv

Beispiele:

- essen → - Ich werde essen.
- singen → - Du wirst singen.
- gehen → - Sie wird gehen.
- kommen → - Du wirst kommen.

Was passiert, wenn das Subjekt wegfällt?

Im Kroatischen kann grundsätzlich das Subjekt weggelassen werden, wenn es sich aus dem Kontext ergibt.

Wenn das Pronomen in einem Aussagesatz im Futur weggelassen wird, steht das Vollverb immer vor dem Hilfsverb. Sie kennen dieses Muster vielleicht schon, wenn Sie wissen wie man im Kroatischen die Vergangenheit bildet.

Beispiele:

Ona će ići. – Sie wird gehen.
Oni će doći. – Sie werden kommen.

Wenn wir die gleiche Regel auf Verben, die auf -ti enden, anwenden, verlieren diese ihr -i am Schluss.

Beispiele:

Ja ću jesti. - Ich werde essen. → (*Nicht: Jesti ću.)
Ti ćeš pjevati. - Du wirst singen. → (*Nicht: Pjevati ćeš)

Dagegen ändern sich Verben, die auf –ći enden, im Futur nie.

Verneinungen bilden

Um Verneinungen zu bilden wird das Prefix ne- an die jeweils dazugehörige Form des Verbs htjeti angehängt, um so die negative Form des Verbs zu bilden.

Beispiele:

Ja ću jesti. - Ich werde essen. → - Ich werde nicht essen.
Ti ćeš pjevati. - Du wirst singen. → - Du wirst nicht singen.
Ona će ići. - Sie wird gehen. → - Sie wird nicht gehen.
Oni će doći. - Sie werden kommen. → - Sie werden nicht kommen.

Fragen über die Zukunft stellen

a) Um ja/nein Fragen über die Zukunft zu stellen, sollte die betonte Form des Verbs htjeti (wollen) zusammen mit dem Wort “li” verwendet werden:

PersonPronomenVerb form PersonPronomenVerb form
1st/Sing ja hoću   1st/Plur mi hoćemo
2nd/Sing ti hoćeš   2nd/Plur Vi/vi hoćete
3rd/Sing on/ona/ono hoće   3rd/Plur oni/one/ona hoće
             

Ja ću jesti. - Ich werde essen. → – Werde ich essen?
Ti ćeš pjevati. - Du wirst singen. → – Wirst du singen?
Ona će ići. - Sie wird gehen. → – Wird sie gehen?
Oni će doći. - Sie werden kommen. → – Werden sie kommen?


b) Bei allen anderen Fragen steht das Fragewort zuerst, dann kommt die unbetonte Form des Wortes htjeti (wollen) und “li” wird gar nicht verwendet.

Ja ću jesti. - Ich werde essen. → - Was werde Ich essen?
Ti ćeš pjevati. - Du wirst singen. → - Warum wirst du singen?
Ona će ići. - Sie wird gehen. → - Wann wird sie gehen?
Oni će doći. - Sie werden kommen. → - Wie werden sie kommen?

Wie in vielen anderen Sprachen ist es im Kroatischen sehr üblich, zukünftige Handlungen auch mit dem Präsenz auszudrücken, wie z.B.
– Ich komme morgen
→ anstatt
– Ich werde morgen kommen.

Übung: Wie sagt man folgendes im Futur auf Kroatisch?

Ich werde zum Geschäft gehen. Antwort Ići ću u trgovinu

Was wirst du kaufen? Antwort Što ćeš kupiti?

Wo wird sie morgen schlafen? Antwort Gdje će sutra (ona) spavati?

Wir werden am Samstag Fußball spielen. Antwort Igrat ćemo nogomet u nedjelju.

Wo werden sie sich treffen? Antwort Gdje će se (oni) naći?

Wirst du nächste Woche kommen? Antwort Hoćeš li doći sljedeći tjedan?

Sie wird abends fernsehen. Antwort Ona će gledati TV navečer.

Sie werden den ganzen Tag arbeiten. Antwort Oni će raditi cijeli dan.

Nächstes Jahr wird er einen Marathon laufen. Antwort Sljedeće godine će (on) trčati maraton.

Sie wird meinen Geburtstag mit meinem Mann feiern. Antwort Slavit će rođendan s mojim mužem.

Kroatisch Lernen Blog

In unserem Blog erfahren Sie mehr über die kroatische Sprache und Kultur.

Zurück zur Blog-Startseite

Nächste Kurstermine

Zagreb – Ostern Sprachreise
4.4.20 - 10.4.20

Šibenik – Pfingsten Sprachreise
30.5.20 - 5.6.20

TBA – Sommer Sprachreise
1.8.20 - 7.8.20

Zagreb – Advent Sprachreise
5.12.20 - 11.12.20

Kroatisch Lernen Newsletter